Dienstag, 25. Juli 2017

Nicht viel neues!

Guten morgen Ihr Lieben,

bei mir ist alles recht ruhig. Mehrere Projekte hängen schon wieder an diversen Nadeln, die ersten Sachen warten auf Garnnachschub und ein Teil bringt mich um den Verstand. Nämlich dieses hier:


Dieser Kreuzstich ist ja echt nicht schwer, aber um auf das richtige Mass zu kommen, habe ich erst mal verschiedene Nadeln probiert. Das heisst mehrere Reihen häkeln, wieder aufmachen, von vorne anfangen, wieder auf machen und ein drittes Mal und dann war ich zufrieden. Denkste, Pustekuchen, als ich die vorgegeben Länge von 78 cm erreicht hatte, habe ich festgestellt, das das Teil in der Breite 9 cm zu schmal ist. Verdammte Sch...! Also habe ich noch mal von vorne angefangen, das Ganze um die Maschenzahl erweitert um weitere 9 cm zu bekommen und siehe da, jetzt ist es zu breit. Es ist zum Mäuse melken, aber jetzt pfeiff ich drauf. Jetzt wird das Ding eben eine Nummer größer und wenn es zu groß ist kommt es in den Trockner zum einlaufen, basta!

Ach ja, ganz nebenbei bemerkt, es soll ein kleines Bolero Jäckchen werden.
Aus der Zeitschriften-to-do-Liste.

Bis bald, eure

Lisa

Montag, 17. Juli 2017

Poncho überkreuz!

Hallöchen ihr Lieben,

naja, ob man das Poncho nennt oder Oberteil. Jedenfalls ist er schön kuschelig und wahnsinnig schnell gemacht. Und im Winter einfach ein Langarmshirt drunter und fertig.



Und hier das Original aus der Zeitschrift:


Bis bald, eure

Lisa

Mittwoch, 12. Juli 2017

Ist das niedlich!

Hallöchen alle zusammen,

als ich das Ding in der Zeitschrift gesehen habe, war klar das ich das auch machen würde. Ausserdem ist das süße Lippenstifttäschchen schnell weg gehäkelt. Ich glaube das ich länger gebraucht habe die Fäden zu vernähen als zu häkeln, lach.


Jetzt muss ich noch einen Aufhänger besorgen, so das ich ihn im Winter -wenn die Lippen rauher werden- ständig an der Hose befestigen kann.

Und hier das original aus der Zeitschrift.


bis bald, eure

Lisa

Samstag, 8. Juli 2017

Der Stich sitzt tief!

Halli hallo,

während ich darauf gewartet habe die neue To-do-Liste zu starten habe ich aus der Liste mit den Zeitschriften mal was gemacht. und dabei kam diese hübsche babydecke raus. Für eine babydecke ist sie allerdings etwas zu groß geraten. Aber was soll es, besser zu groß als zu klein, sag ich immer.




Hier das Original was eigentlich mit Scheepjes-Wolle gehäkelt wird. Aber die konnte ich beim Wollplatz nicht mehr bekommen. Anscheinend haben die Scheepjes aus dem Programm genommen was ich schade finde, aber ich habe das ja schließlich nicht zu entscheiden. Drum habe ich Bravo von Schachenmayr genommen, mein Standartgarn.


bis bald, eure

Lisa

Montag, 3. Juli 2017

To-do-Liste Nr. 8

Huhu ihr Lieben,

es macht mir immer viel Spaß in meiner Dropbox zu stöbern, in all den tollen Bildern von Häkelprojekten, die ich im Internet, Zeitschriften und sonstiges gefunden habe. Dieses Mal habe ich mir dann auch über die Garnauswahl Gedanken gemacht und schon ein bischen vorgesorgt indem ich diverse Garne bestellt habe. Ob das reicht, wird sich noch rausstellen.


To-do-Liste Nr. 8

1. Pina-Colada-Tuch
Das war Liebe auf den ersten Blick und kann deswegen auch nicht lange in der Dropbox rumliegen.

2. Weihnachtsgirlande
Die findet hoffentlich ein Plätzchen im Wohnzimmer und ihr wisst ja wie plötzlich es immer Weihnachten ist.

3. Tannenbaumröckchen
In einem halben Jahr ist Weihnachten schon wieder vorbei.

4. Herzchen-Babydecke
Die guckt mich schon länger an und von Schachenmayr Bravo  gibt es ein paar neue Farben die genau richtig sind für diese Decke

5. Spiralmütze
Die war so raffiniert, das sie auch nicht lange warten darf.

6. Journey-Tagesdecke
Hier habe ich mich noch nicht entschieden ob ich die Journey Wolle von Schachenmayr nehme wie angegeben oder mit meiner vorrätigen Bravo. Die ist dünner und deswegen bräuchte ich mehr Motive. Wichtig ist das das Muster gut zur Geltung kommt.

7. Wasserfalljacke
Ich hoffe die wird so schön wie bei Drops abgebildet.

8. Schale für Utensilien
Im Wohnzimmer liegen immer so viele Kleinteile rum wie Kulli, Nagelpfeile, Taschentücher usw.

9. Popcornbabydecke
Weiter warten auf Garnnachschub, irgendwann muss der Laden doch dieses verdammte türkis wieder vorrätig haben

10. Tasche in grün
Das gleiche gilt für dieses grün.

11. Deckchen
Ich habe immer zu wenig, egal wieviele ich mache. Diese wird uni damit das Muster besser zu Geltung kommt.

12. Fransentuch in blau
Ein 2. Versuch mit Fransen.

13. Cuddlesack für mich
der ist hoffentlich im Winter fertig, wenn ich auch mal wieder am PC spiele und dabei keine kalten Füsse mehr bekomme.

14. Spieluhr Stern
das wollte ich schon länger mal machen, auch wenn meine Kinder dafür schon zu groß sind (16 und 19 Jahre). Wer weiss, vielleicht benutz ich sie für mich selber, lach.

15.Dreiecktuch lila-grün-farbverlauf
Hier hatte ich das Garn schon ehe ich mich für ein Tuch entschieden hatte. Wer weiss, vielleicht ändert sich das noch.

16. Aufhänger für Krimskrams
Für mein Schlafzimmer, damit ich Taschentücher, Nasenspray usw. in greifbarer Nähe habe.

17.  Schlange
Die wird mein Zimmer bewachen damit ich auch tagsüber mal ein Schläfchen machen kann.
Mehr dazu wenn sie fertig ist.

18. Bild mit Häkelblumen
Ich glaube die wandert jetzt schon auf die 3. To-do-Liste aber ich bin fest entschlossen das zu Ende zu bringen.

19. Helloweenaufhänger
Da kann ich jetzt noch nicht viel zu sagen, da es ein Geschenk wird.

20. Babydecke Triangel blau-weiß
Die habe ich bei Pinterrest gesehen und werde sie in einem dünnen Baumwollgarn machen. Zumindest ist das so geplant. Allerdings hatte ich 3 Farben bestellt und die eine Farbe gefällt mir dazu nicht, weil sie zu dunkel ist. Das muss dann neu bestellt werden.

Also nichts wie ran an den Speck!

Bis bald, eure

Lisa